Rauchzeichen über dem Widmer


Die zwei grossen Tipis, die eine Woche lang auf der Widmer-Wiese standen, zeigten es an: Die Mittelstufe vom Widmer-Schulhaus führte eine Projekt-Woche zum Thema Indianer durch. Am Morgen arbeiteten die Schüler in 8 verschiedenen Projektgruppen. Am Nachmittag wurde gekocht, getanzt und gespielt. Als Höhepunkt durfte jedes Kind einmal im Tipi übernachten!

Mokassins

Die Mokassins waren die Schuhe der Indianer. Sie bestanden aus Leder und Knochen. Wir machten sie aber aus Filz. Die Indianer brauchten sie, weil sie stabil und warm blieben. Ich benutze sie aber als Hausschuhe.

Pfeil und Bogen

Wir bauten einen Bogen, den die Indianer zum Jagen brauchten. Er bestand aus elastischem Holz und Sehnen von Tieren. Mit einem gut gemachten Bogen kann man aus einer Distanz von 100m ein Ziel treffen. Es war eine strenge Arbeit, die sich aber gelohnt hat!

Medizinmann

Beim Medizinmann studierten wir die Geschichte der Indianer. Wir erfuhren, dass jeder Stamm der Indianer anders lebte. Danach kochten wir ein Indianer-Gericht: Golden Corn. Das bestand aus Polenta und Früchten. Das Essen war sehr fein!


Rinderhorn

Das Rinderhorn war für die Indianer sehr nützlich. Mit dem Rinderhorn kommunizierten die Indianer über Distanzen von über 3 Kilometer. Man braucht viel Übung, um in das Rinderhorn zu blasen. Es machte viel Spass, aus einem Horn einer Kuh ein Musikinstrument zu bauen!

Kanu fahren

Auf dem Türlersee fuhren wir Kanu, wie die Indianer. Mit dem Unterschied, dass die Indianer mit Booten aus Holz fuhren und wir mit Gummi-Kanus. Die Indianer konnten so schnell weite Wege zurücklegen und auf einfache Art Waren transportieren. Wir durften auch Stand Up Paddles ausprobieren!

Kriegsbemalung

Wir bemalten uns wie die Krieger. Die Farben stellten wir aus Naturstoffen her: z.B. schwarz aus Kohle, weiss aus Mehl und blau aus Heidelbeeren. Jeder Stamm hatte eine andere Bemalung, die einen hatten rote Streifen,

Lacrosse

Zuerst lernten wir einiges über die Geschichte der Indianer. Später lernten wir das Spiel Lacrosse kennen, das von den Indianern erfunden wurde, und machten Übungen dazu. Lacrosse ist ein Sport, in dem man einen Ball mit einem Stock spielt und schiesst. Schlussendlich spielten wir es natürlich auch noch. Es war sehr cool zu erfahren, was die Indianer früher machten und spielten!

Traumfänger

Die Indianer erfanden den Traumfänger. Er diente dazu, dass wenn man böse Träume hatte, er sie verschwinden lässt. Den Traumfänger selber herzustellen war für uns gar nicht so schwer. Er dient auch als schöne Dekoration im Zimmer.


64 Ansichten

created with Wix.com

Kontakt

Telefon: 043 / 377 60 21
E-Mail: schulleitung@imwidmer.ch

Adresse

Schuleinheit im Widmer

Widmerstrasse 6

8135 Langnau am Albis